Zukunftsprognosen mit Tarot
Sonntag, 3. August 2014, 10:30 - 17:30
Aufrufe : 196
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wenn du deine Zukunft wissen willst, dann musst du dich selbst kennen." (Mary K. Greer)

Die Zukunft in den Tarotkarten ist selbst unter Profis ein heiß umstrittenes Thema. Die einen grenzen sich klar ab von bloßer Zukunftsdeuterei, die anderen vertrösten ihre Klienten mit Heilsversprechen in der Zukunft... Dieser Theorie-Praxis-Workshop beschäftigt sich intensiv mit den Möglichkeiten und Grenzen der Zukunftsvorhersage im Tarot. Selbstreflexion versus Wahrsagen: Wie finde ich das rechte Maß für mich selbst und andere beim Deuten von Tendenzen mit Karten? Tempokarten, Zeitangaben und zeitlicher Rahmen einer Tarot-Legung. Elemente und Geschwindigkeiten. Veränderung, Stabilität und Stagnation in den Karten erkennen und Zeitqualitäten nutzen. Umgang mit der Verantwortung als Kartenlegerin: Self fullfilling prophecies und ihre Auswirkungen. Umgang mit ethischen Grenzen und intuitiven Eingebungen während der Tarotbefragung. Wahrscheinlichkeiten von Entwicklungen mit Tarot erkennen lernen und für eine aktive Realitätsgestaltung nutzbar machen. Fortgeschrittene Kenntnisse sind erforderlich, z.B. ein Grundlagenkurs und mindestens ein weiterer Aufbaukurs aus meinem Programm bzw. entsprechend von anderen Tarotschulen.

Veranstaltungsort* Tarot Atelier Köln