feed-image Blog abonnieren

Neues in Sachen Beraterprüfung

Geschrieben von Schanz, Monika // 09.01.2019
Praxida Siehl beendet ihre Tätigkeit als Prüfer und Mentorin Seit vielen Jahren ist Praxida Siehl aus Wilhelmshaven nicht nur ein engagiertes Mitglied des Tarot e.V. Selten hat sie eine Mitgliederversammlung oder ein Geprüftentreffen ausgelassen, hat unsere Treffen oft mit Vorträgen bereichert sowie eine Menge guter Ideen ins Vereinsleben eingebracht. Mit viel Einsatz und Freude wirkte sie auch als Mentorin und…
Weiterlesen...

05. Januar, 24:00 Uhr, Ende der Rauhnächte

Geschrieben von Dimper, Ursula // 05.01.2019
Während in der Zeit um den Dreikönigstag, wie der 6. Januar genannt wird, die Sternsinger um die Häuser ziehen, die als Heilige Drei Könige verkleidet, die Ankunft der drei Weisen aus dem Morgenland in Bethlehem symbolisieren, wird in der Nacht vom 05. auf den 06. Januar das Ende der Rauhnächte zelebriert. Diese Nacht wird als oberste oder auch große Rauhnacht…
Weiterlesen...

2019 - Ein Jahr, um Menschen aufzuklären und zu ermutigen

Geschrieben von Schanz, Monika // 02.01.2019
Das 16. Jahr des Tarotverbands ist das Jahr der Trumpfkarte 16 „Der Turm“ Die Karte spricht von Veränderung: Menschen sind zu einem Sprung in die Freiheit gezwungen. Min Gefühl sagt mir, dass sich diese Karte nicht primär auf das Verbands-Innenleben bezieht, sondern auf unsere Aufgabe, den Menschen mittels Tarot ein Stückchen Freiheit zu ermöglichen. „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen…
Weiterlesen...

Wintersonnenwende und Tage des Wolfsmonds

Geschrieben von Dimper, Ursula // 19.12.2018
Am 21. Dezember 2018 ist Wintersonnenwende. Die längste und dunkelste Nacht des Jahres bricht an. Früher glaubten die Menschen, ein Wolf versuche die Sonne zu verschlingen. Darum nannten sie diese Tage um Weihnachten die Tage des Wolfsmondes. Während sich die Bewohner der Südhalbkugel auf den Sommer freuen können, beginnt bei uns mit dem kürzesten Tag des Jahres der Winter. Die…
Weiterlesen...

Tarot Conference in London 2018

Geschrieben von Schanz, Monika // 19.11.2018
Hier noch unsere schöne Anzeige im UK Tarot Telegraph, die möchte ich unseren Lesern nicht vorenthalten.
Weiterlesen...

St. Martin

Geschrieben von Dimper, Ursula // 11.11.2018
"Ich gehe mit meiner Laterne ...“ – am 11. November ziehen wieder Scharen von Kindern mit ihren Laternen durch die dunklen Straßen und feiern Sankt Martin. Für die Erwachsenen steht die traditionelle Martinsgans im Vordergrund. Der Martinstag ist dem Heiligen Martin gewidmet, der um das Jahr 316 nach Christus geboren wurde. Als römischer Soldat soll er an einem eisigen Wintertag…
Weiterlesen...

Rücken wir die Veränderung ins richtige Licht

Geschrieben von Dimper, Ursula // 30.10.2018
Am 28. Oktober ist die Zeit zurück gestellt worden. Nun leben wir wieder nach der sogenannten normalen mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Dass es morgens eine Stunde früher hell wird, bekommen wir vielleicht gar nicht mit. Aber ganz sicher trifft es uns schmerzlich, wenn die Sonne nun abends eine Stunde früher untergeht. Die einen haben sich über die Zeitumstellung gefreut, weil dieser…
Weiterlesen...

Nichts bleibt wie es ist.

Geschrieben von Dimper, Ursula // 03.10.2018
Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit zum Nationalfeuertag in Deutschland bestimmt. Er erinnert an die deutsche Wiedervereinigung. Durch die friedliche Revolution in der DDR wurde 1989 das damalige politische System zu Fall gebracht und die Berliner Mauer geöffnet. Am 3. Oktober 1990 wurde der vier Jahrzehnte währende Zustand der deutschen Teilung beendet. Im 40. Jahr nach der…
Weiterlesen...

Verbreite Liebe und Frieden!

Geschrieben von Dimper, Ursula // 15.09.2018
Verbreite Liebe und Frieden Auf der Karte „die Drei der Münzen" sind die Münzen nicht golden. Das heißt, das Werk ist noch nicht vollendet. Der Mensch ist jedoch auf dem Weg der Wahrheit. Er strebt nach Vollkommenheit und arbeitet am eigenen höheren Wesenskern. Der Meister steht für den Leib und der Mönch für die Seele. Praktisches Wissen und spirituelles Bewusstsein…
Weiterlesen...

Augustkarte von Armin Denner - XIII Tod

Geschrieben von Schanz, Monika // 07.08.2018
Hallo Tarot-Freunde, Die Energie, die uns im August begleiten wird, halte ich für die einzig folgerichtige, denn wenn ich die gegenwärtige Welt auf mich wirken lasse, konnte ich eigentlich nur Arkanum XIII, Tod für uns ziehen. Wer aufmerksam seine weite und nahe Umgebung, seine innere und äußere Welt betrachtet, wird erkennen, dass kein gesellschaftliches, systemisches und individuelles Konstrukt mehr so…
Weiterlesen...