feed-image Blog abonnieren

Warum Tanz in den Mai oder Walpurgisnacht?

Geschrieben von Schanz, Monika // 26.04.2016
Die letzte Nacht im April auf den 1. Mai wird auch Walpurgisnacht genannt. In dieser Nacht wird Schabernack getrieben, ein "Maifeuer" entzündet oder ein Maibaum aufgestellt. Walpurgis oder Walburga, auch "Heilige Walpurga" genannt, war eine Äbtissin aus England (710-779), die in Deutschland gegen alte heidnische „matriarchalische“ Bräuche und für den christlichen Glauben missionierte. Walpurgis gilt als Schutzheilige gegen Pest, Husten,…
Weiterlesen...

Sehen wir uns im Juni 2016 in Duisburg??

Geschrieben von Schanz, Monika // 14.04.2016
Fotos: "Uwe Köppen" Copyright Stadt Duisburg. Sehen wir uns im Juni 2016 in Duisburg bei der Jahreshauptversammlung und dem Tarot-Sonntag ?? „Duisburg und schöne Stadt passt wohl nicht!“ werdet Ihr vielleicht gerade gedacht haben. Schließlich ist dies das Image des Kohlenpotts im Allgemeinen und das von Duisburg im Besonderen: Es ist grau, schmutzig, kriminell und arm. Ungefähr so war auch…
Weiterlesen...

Tarotberatung - Methoden und Erfahrung

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.03.2016
Tarotberatung - Methoden und Erfahrungen Annegret Zimmer berichtet vom Prüferaustausch und Geprüftentreffen des Tarot e.V. 2015 in Frankfurt Auch in diesem Jahr trafen sich die Prüfer und geprüften Mitglieder des Tarot e.V. zu einem Erfahrungsaustausch, der am Wochenende des 11. und 12. November in Frankfurt am Main stattfand. Seit mehreren Jahren bereits ist das Prüfertreffen nicht nur ein interner Austausch…
Weiterlesen...

Tarot wirkt

Geschrieben von Schanz, Monika // 20.01.2016
Tarot wirkt! Von Annegret Zimmer - Artikel aus Tarot Heute Ausgabe 6 - April 2005 Seriöse Tarotberatung erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Fingerspitzengefühl. Hier einige Gesichtspunkte, die sich im Umgang mit Rat Suchenden in meiner Praxis als wichtig erwiesen haben. Wer Tarot praktiziert, erweckt leicht den Eindruck, magisches Wissen zu besitzen. Manchmal ist die Wirkung des Gesagten nicht…
Weiterlesen...

Mark Sieczkarek - Choreograph und Tarot-Begeisterter

Geschrieben von Schanz, Monika // 28.10.2015
Im Interview mit Kirsten Buchholzer Der freischaffende Künstler Mark Sieczkarek arbeitet derzeit an einer Trilogie über die Trümpfe des Tarot. Der Narr und der Turm sind bereits erschienen. Lieber Mark, ich lese, dass Sie ein „buddhistischer Schotte“ sind. Wie sind Sie in Deutschland gelandet? Ich wurde 1962 in Inverness, Scotland, geboren und in der Royal Ballet School in Covent Garden,…
Weiterlesen...

Die richtige Fragestellung - Tanja Teudesmann

Geschrieben von Schanz, Monika // 11.08.2015
Unser neues Mitglied Tanja Teudesmann beschreibt in ihrem Artikel ihre Gedanken, die sie sich zur Fragestellung an den Tarot gemacht hat. Meine Arbeit mit den Tarotkarten In diesem Beitrag möchte ich meine tägliche Arbeit mit den Tarotkarten in meinem Wirkungskreis aufschreiben. Grundsätzlich begegnen mir dort immer wieder Situationen, in denen die „Fragen an die Tarotkarten“ einige Unstimmigkeiten aufwerfen. Fragen an…
Weiterlesen...

Interview mit der Autorin Elis Fischer

Geschrieben von Schanz, Monika // 15.07.2015
Tarotverband: Frau Fischer, herzlichen Dank, dass Sie uns ihre kostbare Zeit zur Verfügung stellen. Sie haben die sympathische Figur der „Thesi Valier“ geschaffen, die sich ungewollt in Kriminalfälle verstrickt. In Ihrem ersten Krimi „Die Kunstjägerin“ geht es um Kunst und Gemälde. Was machte sie neugierig, dass Sie sich so intensiv mit Tarot in diesem Krimi „Die Tarotmeisterin“ befassen? Elis Fischer:…
Weiterlesen...

Gesichter des Tarotverbandes - Nils Mehl

Geschrieben von Schanz, Monika // 07.07.2015
 Was bedeutet Dir der Tarot? Der Tarot ist für mich vieles: Ein objektiver Ratgeber. Ein Freund, der mir einen klaren Spiegel vor mein Gesicht hält. Ein Kunstwerk. Ein spiritueller, ein magischer Bote. Ich finde in den Karten immer wieder Hinweise, Ratschläge, die ich bisher noch nicht beachtet habe oder die mir bislang noch nicht aufgefallen sind. Manchmal unwillkommen, doch ausgesprochen…
Weiterlesen...

Gesichter im Tarot e.V. - Thorsten Adrian

Geschrieben von Schanz, Monika // 29.06.2015
Der stellvertretende Vorsitzende des Tarot e.V. Thorsten Adrian stellt sich in einem Interview vor. Ich heiße Thorsten Adrian, bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter. Hauptberuflich bin ich Leitender Angestellter. Meine Frau und ich sind Wahl-Bayern seit 15 Jahren und leben in Ruhpolding/Oberbayern. Wann erfolgte Dein Eintritt in den Tarotverband und aus welchem Grund? Ich bin Mitglied des…
Weiterlesen...

Interview mit Rachel Pollack

Geschrieben von Schanz, Monika // 04.06.2015
Das Interview, das Kirsten Buchholzer mit Rachel Pollack führte, wurde 2009 in "Tarot Heute" veröffentlicht und heute nach bald 6 Jahren ist es immer noch aktuell. Bild: Rachel Pollacks "Tarot Weisheit" erschienen im Königsfurt Urania Verlag ISBN 978-3-86826-520-0. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Kirsten Buchholzer. Herausgegeben von Johannes Fiebig. Überlegungen Kirsten zum Interview mit Rachel Pollack Überlegungen Kirsten: "Was fragt…
Weiterlesen...