feed-image Blog abonnieren

Warum Tanz in den Mai oder Walpurgisnacht?

Geschrieben von Schanz, Monika // 26.04.2016
Die letzte Nacht im April auf den 1. Mai wird auch Walpurgisnacht genannt. In dieser Nacht wird Schabernack getrieben, ein "Maifeuer" entzündet oder ein Maibaum aufgestellt. Walpurgis oder Walburga, auch "Heilige Walpurga" genannt, war eine Äbtissin aus England (710-779), die in Deutschland gegen alte heidnische „matriarchalische“ Bräuche und für den christlichen Glauben missionierte. Walpurgis gilt als Schutzheilige gegen Pest, Husten,…
Weiterlesen...

Sehen wir uns im Juni 2016 in Duisburg??

Geschrieben von Schanz, Monika // 14.04.2016
Fotos: "Uwe Köppen" Copyright Stadt Duisburg. Sehen wir uns im Juni 2016 in Duisburg bei der Jahreshauptversammlung und dem Tarot-Sonntag ?? „Duisburg und schöne Stadt passt wohl nicht!“ werdet Ihr vielleicht gerade gedacht haben. Schließlich ist dies das Image des Kohlenpotts im Allgemeinen und das von Duisburg im Besonderen: Es ist grau, schmutzig, kriminell und arm. Ungefähr so war auch…
Weiterlesen...

Prinzession der Schwerter für den Monat April

Geschrieben von Schanz, Monika // 31.03.2016
Der April gibt nicht nur wettermäßig Rätsel auf. Die generelle Stimmung, die in der "Weltluft" liegt, gibt gerade große Rätsel auf. Stürme brausen durch die Lüfte, und Schreckensmeldungen jagen durch den Äther. Ganz spontan fiel mir die Karte „Prinzessin der Schwerter" ein, als ich mich fragte, was ich wohl im Moment für eine Karte benötige, damit das Rätsel ansatzweise zu…
Weiterlesen...

Tarotberatung - Methoden und Erfahrung

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.03.2016
Tarotberatung - Methoden und Erfahrungen Annegret Zimmer berichtet vom Prüferaustausch und Geprüftentreffen des Tarot e.V. 2015 in Frankfurt Auch in diesem Jahr trafen sich die Prüfer und geprüften Mitglieder des Tarot e.V. zu einem Erfahrungsaustausch, der am Wochenende des 11. und 12. November in Frankfurt am Main stattfand. Seit mehreren Jahren bereits ist das Prüfertreffen nicht nur ein interner Austausch…
Weiterlesen...

König der Kelche für den Monat März

Geschrieben von Schanz, Monika // 01.03.2016
"Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt ..." Dieses alte Bauernlied ist doch heute nicht mehr aktuell, denkt man. Es gibt nicht mehr so viele Kleinbauern, Rösser für die Arbeit schon gar nicht - sie werden durch Traktoren ersetzt. Der moderne Mensch hat die Beziehung zur Natur mehr oder weniger verloren. Es sei denn, er spielt in der virtuellen Natur…
Weiterlesen...

Tarot e.v. bei Leichter Leben

Geschrieben von Buchholzer, Kirsten // 14.02.2016
Der Tarot e.V. ist am 11. März zu Gast bei "Leichter Leben". Vorsitzende Kirsten Buchholzer und Eventmanager S. ROE Buchholzer präsentieren von 14:00 bis 15:00 Uhr den Verein, seine Ziele und Richtlinien und machen auf unseren 13. Tarot-Sonntag am 19. Juni in Duisburg aufmerksam.
Weiterlesen...

Der Narr für den Monat Februar

Geschrieben von Schanz, Monika // 22.01.2016
Für den Februar habe ich mir den "Narr" ausgesucht. Mancherorts herrscht "Prinz Karneval", und ein "Narr" ist ja schließlich fürs Faschingstreiben zuständig. Astrologisch gesehen steht im Februar an den meisten Tagen die Sonne im Wassermann, dessen Herrscher Uranus sich auch gerne eine verrückte Narrenkappe aufsetzen mag.Momentan begegnen mir im realen Alltagsleben immer wieder und immer mehr "Verrückte". Ich werde mit…
Weiterlesen...

Tarotberatung - Methoden und Erfahrungen

Geschrieben von Zimmer, Annegret // 22.01.2016
Auch in diesem Jahr trafen sich die Prüfer und geprüften Mitglieder des Tarot e.V. zu einem Erfahrungsaustausch, der am Wochenende des 11. und 12. November in Frankfurt am Main stattfand. Seit mehreren Jahren bereits ist das Prüfertreffen nicht nur ein interner Austausch der Prüfer und Mentoren, sondern findet unter Teilnahme des Vereinsvorstandes statt. Dies hat sich bewährt, denn zum einen…
Weiterlesen...

Tarot wirkt

Geschrieben von Schanz, Monika // 20.01.2016
Tarot wirkt! Von Annegret Zimmer - Artikel aus Tarot Heute Ausgabe 6 - April 2005 Seriöse Tarotberatung erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Fingerspitzengefühl. Hier einige Gesichtspunkte, die sich im Umgang mit Rat Suchenden in meiner Praxis als wichtig erwiesen haben. Wer Tarot praktiziert, erweckt leicht den Eindruck, magisches Wissen zu besitzen. Manchmal ist die Wirkung des Gesagten nicht…
Weiterlesen...

Im Mars-Jahr 2016 kann viel Energie positiv genutzt werden

Geschrieben von Schanz, Monika // 31.12.2015
Berechnen wir die Jahresenergie für den 1.1.2016, so erhalten wir die 11 (1+1+2+0+1+6=11), den Tarottrumpf XI "Die Gerechtigkeit" oder je nach Tarotdeck "Die Kraft". Eine andere Zählweise für die Jahresenergie, die lediglich die Zahlen des aktuellen Jahres addiert (2+0+1+6=9), bringt uns zum Tarottrumpf IX "Der Eremit". "Die Gerechtigkeit" macht deutlich, dass wir selbst verantwortlich sind für das, was wir tun…
Weiterlesen...