Tarot I + II - Spiel des Lebens (Intensiv Wochenend-Workshop)
von Samstag, 29. November 2014 -  10:00
bis Sonntag, 30. November 2014 - 18:00
Aufrufe : 298
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Event-Link www.paracelsus.de/a_sosemi.asp?sosenr=169706&ortselect=Rosenheim&addp=1&shokz=0

Das Ziel des Seminars ist, erste einfache Deutungen ohne Hilfe von Literatur machen zu können. Hierfür werden die im Tarot enthaltenen Geschichten verständlich gemacht. Anhand dieser Geschichtsstränge ist es sehr viel einfacher, die Struktur des Tarot zu begreifen, und das Lernen der 78 Karten wird zum Spiel.
Die Kunst ist, die Karten in Beziehung miteinander zu setzen und die bildliche Gestaltung der Rider-Waite(-Smith)-Karten zu nutzen. Dabei spielen Kreativität, Intuition und der Spaß am Kombinieren eine entscheidende Rolle. Der Tarot erhält dadurch seine ursprüngliche Bestimmung wieder zurück, ein Spiel zu sein - das Spiel des Lebens.

Das Seminar ist iwie folgt gegliedert:
1. Philosophische Legesysteme (Theorie): Lernlegesysteme, die die Geschichten und hermetisch-philosophischen Gedanken des Tarot zeigen.

2. Divinatorische Legesysteme (Praxis) - hier wird kartengedeutet.
Der Dozent legt zu den verschiedensten Themenkreisen den Teilnehmer/innen die Karten und führt sie in die Praxis des intuitiven Tarot und der Transformationsarbeit mit dem Tarot ein.

3. Tarot & Astrologie
Im Laufe der Tarot-Geschichte wurden die Karten mit verschiedensten Wissenssystemen, wie z.B. Numerologie, Kabbalah, I Ging und Astrologie verknüpft. Auch wenn jedes Wissenssystem seine eigenen Schwerpunkte setzt, so gibt es doch Überschneidungen und Gemeinsamkeiten, die hilfreich und ergänzend sind beim erschließen des Bedeutungszusammenhangs jeder Karte.
In diesem Intensiv Workshop werden wir die Verbindung von Astrologie und Tarot betrachten.
- Eine einfacher Weg die klassische astrologischen Symbole zu begreifen
- Wie die Karten den Tierkreiszeichen und Planeten zu geordnet werden
- Das Horoskop mit Karten interpretieren
- Erkennen des eigenen Standpunktes (Wo stehe ich?) mit dem umfassenden Legesystem „der astrologische Kreis“

Weitere Themen des Seminars sind:

- Die verschiedenen Tarotdecks
- Elemente des Tarotdecks: kleine und große Arkana
- Perönlichkeitskarten
- Tages- und Wachstumskarten
- Tarot-Meditationen

Die vorgetragenen Themenkreise werden wechselseitig besprochen, so dass alle Teilnehmer/innen eine erste Verbindung zu den Karten aufbauen können.

Wünschen Sie noch weitere Informationen zum Seminar, rufen Sie bitte die Studienleitung in Rosenheim 08031 - 219124 an.

Veranstaltungsort* Paracelsus Heilpraktiker-Schule Rosenheim Salinplatz 15 (Bhf.Str. 15), 83022 Rosenheim