feed-image Blog abonnieren

Nils Mehl - Schatzmeister des Tarot e.V. seit 18.6.2016, 15.35 Uhr

Geschrieben von Schanz, Monika // 19.07.2016
Wie schon der Überschrift zu entnehmen ist, bin ich Nils Mehl, geboren im Jahr 1982 in Niedersachsen. Der Beruf und, wenn man so möchte, das Schicksal haben mich dann nach und nach immer weiter südlich getrieben, so dass ich nun in Deutschlands Mitte in Frankfurt am Main lebe. Ich bin Angestellter im gehobenen Dienst der Agentur für Arbeit mit Zuweisung…
Weiterlesen...

Abschied vom Vorstand und vom Amt des Schatzmeisters

Geschrieben von Schanz, Monika // 19.07.2016
Liebe Mitglieder, vor drei Jahren wurde mir von Euch das Amt der Schatzmeisterin anvertraut, das ich mit Freude und großem Engagement ausgeübt habe. Im letzten Jahr habt Ihr mich wiedergewählt und mir damit für weitere zwei Jahre Euer Vertrauen ausgesprochen. Auch wenn ich damals nicht persönlich anwesend sein konnte, habe ich mich in diesen Tagen mit allen Anwesenden – nicht…
Weiterlesen...

Der Mond für den Monat Juli

Geschrieben von Schanz, Monika // 05.07.2016
Nils Mehl, der frisch gewählte Schatzmeister des Tarot e.V., hat für den Juli die Monatskarte "XVIII Der Mond" gezogen. Wir sehen auf der Karte Wolf und Hund, die den zunehmenden Mond anheulen, einen Krebs im Fluss, der sich hinter einem Stein versteckt und einen Weg, der zwei Menhire trennt und sich dann den Berg hinauf schlängelt. Wohin führt uns dieser…
Weiterlesen...

Krisenanalyse mit Methode "Eisenhower"

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.06.2016
von Kirsten Buchholzer mit freundlicher Genehmigung des Magazins "Zukunftsblick" Dwight „Ike“ David Eisenhower hatte mehr als reichlich Krisen zu managen. Schließlich war der Amerikaner nicht nur Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa während des Zweiten Weltkriegs, sondern auch Präsident der Vereinigten Staaten von 1953 bis 1961. Besonders um auf unvorhersehbare Ereignisse und nicht immer berechenbare Strategien Anderer schnell reagieren zu…
Weiterlesen...

Königin der Scheiben für den Monat Juni

Geschrieben von Schanz, Monika // 02.06.2016
Die Monatskarte für den Juni habe ich von einer dem Tarot e.V. nahestehenden Person ziehen lassen. Die "Königin der Scheiben" wurde aufgedeckt. Juni, mein Hoffnungsmonat für das ganze Jahr. Ich wünsche mir von ihm Sonnenschein, Blütenpracht, lange helle Tage, die in Mittsommernachtsfesten münden. Die Sonne soll eine freudvolle Kraft in mir brennen lassen, die ich kreativ nutzen kann, z. B.…
Weiterlesen...

Das Programm von Duisburg 2016

Geschrieben von Schanz, Monika // 30.05.2016
"Mit Tarot im Wandel Sein" 17. -19. Juni 2016 Duisburg 13. Tarot-Event des Tarot e.V. Freuen Sie sich am Freitag auf einen Rundgang durch die Altstadt und Innenhafen auf den Tarotstammtisch im "Café Museum" am Kantpark am Samstag auf eine Podiums-Diskussion und die Mitgliederversammlung und auf den Tarotsonntag mit James Wanless Matthias Höltje Klemens Burghardt Harald Schmidt Melanie Assangni Ruth…
Weiterlesen...

Am 31. Mai wird der Tarot e.V. 13 Jahre alt

Geschrieben von Schanz, Monika // 30.05.2016
Happy birthday, Tarot e.V.! Zum Geburtstag hat unsere Vorstandsvorsitzende, Kirsten Buchholzer, die Tarotkarte "VIII Die Gerechtigkeit" für den Tarot e.V. gezogen. Die Zahl 13 wie bei Freitag der 13. oder die 13. Fee bei Dornröschen wird von manchen Menschen als Schreckenszahl angesehen. Das geht soweit, dass in Hotels keine Zimmer mit der Nr. 13 vorhanden sind. Die Abwertung der 13…
Weiterlesen...

Mit Tarot in die Gesellschaft

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.05.2016
Die Mitgliederdiskussion, die 2015 am Vormittag vor der MV des Tarot e.V. in Freiburg stattgefunden hat, war ein so großer Erfolg, dass wir uns alle gewünscht haben, diesen Tagungspunkt immer im Veranstaltungsprogramm aufzunehmen. Im letzten Jahr ging es um die Frage "Mit Tarot Grenzen öffnen" Bei der nächsten Tagung in Duisburg am 18. Juni 2016 führt uns Thorsten Adrian, stellvertretender…
Weiterlesen...

Zehn der Stäbefür den Monat Mai

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.05.2016
Die Monatskarte für den Mai habe ich von einer dem Tarot e.V. nahestehenden Person ziehen lassen. Die "Zehn der Stäbe" wurde aufgedeckt. In den letzten Tagen habe ich den Roman "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" von Thomas Meyer gelesen und darin einen interessanten Satz gefunden. Sinngemäß erklärt Frau Silberzweig dem Herrn Wolkenbruch, dass Wahrsagekarten nicht die Zukunft…
Weiterlesen...

Interview mit James Wanless

Geschrieben von Schanz, Monika // 10.05.2016
James Wanless wird am Tarotsonntag, 19. Juni 2016 in Duisburg, einen Workshop abhalten mit dem Titel "Schrittmacher der Zeit". Er hat das Voyager Tarotdeck kreiert. Hier ein Interview mit ihm, das Kirsten Buchholzer geführt hat. Als Kirsten Buchholzer aus Hamburg im Oktober 2014 James Wanless auf einer Tarottagung in Utrecht kennenlernte, war sie von seinem Charisma und seiner Kreativität sofort…
Weiterlesen...