Die Tarot Karte zum Monat Juli - Die Sonne XIX

Der Monat Juli wurde im römischen Kalender nach Julius Cäsar genannt. Im keltischen Jahreskreis ist Lugh oder Lucius, der Gott des Lichtes und der Wärme, für diesen Monat zuständig. Die Sonne hat ihren Höhepunkt erreicht. Die Tage sind lang und voller sommerlicher Versprechungen. Vor den Eisdielen stehen lange Schlangen von hungrigen Eisgenießern. 

ROE, Chef des Sekretariats des Tarot e.V., zog „Die Sonne“ aus dem Tarotkartenstapel. Mit dieser Karte im Reise-
gepäck haben wir die Möglichkeit, Talente und Kreativität voll auszuschöpfen. Sie steht für Glück, Optimismus, Freude und Verwirklichung. Indem wir unserer Spielfreude mit Leidenschaft Raum geben, befreien wir uns von All- tagssorgen. Juli ist Ferienzeit, Schwimmbadzeit, Biergarten- zeit, und eine Zeit für Sport, Spiel und Spaß. In diesem Sinne wünschen wir und die Tarotkarten einen wunder- schönen Sonnen-Sommer.

 

Die Karte "XIX Die Sonne" aus dem Druid Craft Tarot zeigen wir mit freundlicher Genehmigung des Arun Verlags: © Arun Verlag, Uhlstädt
. 
Mehr zum Druid Craft erfahrt ihr auf den Seiten von Will Worthington und Philip Carr-Gomm.