feed-image Blog abonnieren

Monatskarte Januar 2017

Geschrieben von Schanz, Monika // 30.12.2016
Als Monatskarte für den Januar 2017 habe ich die "III Die Herrin" gewählt. Sie ist das numerologische Gegenstück zur Jahreskarte 2017 "XII Der Gehängte." Stichworte für die Karte sind: Fruchtbarkeit, Fülle, Leidenschaft, Kreativität, Glück, Sinnlichkeit, Heilung, Schönheit. All diese schönen Sachen wünscht man sich für das Neue Jahr. Wunderbar, wir bekommen das alles geschenkt, und zwar jeden Tag. Eines müssen…
Weiterlesen...

Jahreskarte für das Jahr 2017

Geschrieben von Schanz, Monika // 30.12.2016
1+1+2+0+1+7 = XII Der Gehängte. Der Gehängte ist also die Symbolkarte für das kommende Jahr 2017. Welchen Rat möchte diese Karte uns wohl für das Neue Jahr mitgeben? Wer möchte schon Kopf unter an einem Baum hängen? Ist jemand sehr sportlich, kann er schon mal einen Kopfstand beim Yoga wagen, das ist wohl gut für eine tolle Durchblutung. Der Körper…
Weiterlesen...

Karte für den Dezember

Geschrieben von Schanz, Monika // 08.12.2016
Für den Dezember habe ich die "2 der Stäbe" aus Ciro Marchetti's "Traumerbe Tarot" gewählt. Man sieht zwei wertvolle Schatullen, einen Schlüssel und zwei Zauberstäbe, Zepter oder Zeremonienstäbe. Ich vermute Schätze in den Kästchen, und es wird sogar noch ein Schlüssel mitgegeben, um diese Schätze zu entdecken.Heute früh las ich in der Zeitung, dass der Hausmeister eines Aachener Museumarchivs im…
Weiterlesen...

Sieben der Schwerter für den November

Geschrieben von Schanz, Monika // 01.11.2016
Für den November habe ich aus dem Druid Craft Tarot die Karte „Sieben der Schwerter“ gezogen. Mein erster Impuls war: „Soll ich sie ins Kartendeck zurücklegen und eine neue ziehen?“ Ich habe mich dagegen entschieden. Es gibt viele schreckliche Meldungen jeden Tag, warum sollten wir uns dann die Tarotkarten schön legen? Außerdem habe ich in den langen Jahren, in denen…
Weiterlesen...

Mäßigkeit für den Monat Oktober

Geschrieben von Schanz, Monika // 07.10.2016
Diese Frage geisterte durch die Social Media-Seiten und landete auch bei mir. Das Leben soll Spaß machen, trotzdem es im Moment so viele Schreckensmeldungen aus der ganzen Welt gibt. Soll ich nun diese Meldungen ausblenden und mich meinem Spaß widmen und zwar auf "Teufel komm raus?" Oder darf ich auch Spaß haben, wenn so viele Menschen Not leiden? Was kann…
Weiterlesen...

Der Prinz der Stäbe für den Monat September

Geschrieben von Schanz, Monika // 23.08.2016
Da der September mein Geburtstagsmonat ist, habe ich diesmal die Monatskarte selbst gezogen. Der "Prinz der Stäbe" offenbart sich mir. Er ist ein Typ, der Herausforderung sucht und mit seiner Energie und Schnelligkeit auch manchmal voreilig Schaden anrichtet. Ein Ratschlag von J.W. Goethe zu dieser Karte ist: " Frisches Handeln ist das einzige Mittel gegen Trübsal". Ja, das passt gerade,…
Weiterlesen...

Der Wagen für den Monat August

Geschrieben von Schanz, Monika // 29.07.2016
Für die August-Tarotkarte habe ich meinen Enkel gebeten, diese aus dem Beutel zu ziehen. Luis ist 4 1/2 Jahre alt und fragt gewöhnlich "warum". Bei dieser Aktion sah er mich mit großen Augen an und zog wortlos und sehr ernsthaft eine Karte: VII Der Wagen. Obwohl er noch nie mit Tarot in Berührung gekommen ist, hat er intuitiv die richtige…
Weiterlesen...

Der Mond für den Monat Juli

Geschrieben von Schanz, Monika // 05.07.2016
Nils Mehl, der frisch gewählte Schatzmeister des Tarot e.V., hat für den Juli die Monatskarte "XVIII Der Mond" gezogen. Wir sehen auf der Karte Wolf und Hund, die den zunehmenden Mond anheulen, einen Krebs im Fluss, der sich hinter einem Stein versteckt und einen Weg, der zwei Menhire trennt und sich dann den Berg hinauf schlängelt. Wohin führt uns dieser…
Weiterlesen...

Königin der Scheiben für den Monat Juni

Geschrieben von Schanz, Monika // 02.06.2016
Die Monatskarte für den Juni habe ich von einer dem Tarot e.V. nahestehenden Person ziehen lassen. Die "Königin der Scheiben" wurde aufgedeckt. Juni, mein Hoffnungsmonat für das ganze Jahr. Ich wünsche mir von ihm Sonnenschein, Blütenpracht, lange helle Tage, die in Mittsommernachtsfesten münden. Die Sonne soll eine freudvolle Kraft in mir brennen lassen, die ich kreativ nutzen kann, z. B.…
Weiterlesen...

Zehn der Stäbefür den Monat Mai

Geschrieben von Schanz, Monika // 13.05.2016
Die Monatskarte für den Mai habe ich von einer dem Tarot e.V. nahestehenden Person ziehen lassen. Die "Zehn der Stäbe" wurde aufgedeckt. In den letzten Tagen habe ich den Roman "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" von Thomas Meyer gelesen und darin einen interessanten Satz gefunden. Sinngemäß erklärt Frau Silberzweig dem Herrn Wolkenbruch, dass Wahrsagekarten nicht die Zukunft…
Weiterlesen...